angekommen...

gestern, hab 11 Portugisischer Zeit war es so weit...endlich angekommen...was begrüßt uns? nicht etwa der versprochene gesannte von der Uni, der uns anholen sollte, NEIN, dicker regen...hahaaa... Nachdem wir uns ein Taxi organiesiert haben, in was 1000 kg gepäck passen, machen wir uns auf den Weg zum "Campus", der glaube ich in der häßlichsten gegend lissabons liegt... Ich war die einzige, die an der Uni registriert war, obwohl ich hier als Wiebck bekannt bin...hahaaaa... die anderen beiden waren angeblich nciht im System.. das hatte also zur Folge, dass ich schön alleine irgendwo in Lissabon in ein Studentenhaus sollte mit 3 anderen aufm Zimmer... SUPER.... da dachte ich mir... "ehm...nö"...angeblich gäbe es für uns 3 keinen schlafplatz mehr in EINEM Hause... nach ein bisschen diskutieren und 2 stunden später ging es dann wie durch ein Wunder auf einmal doch... Wieder mit dem Taxi und einer abenteuerlichen Fahrt durch die Stadt und einem halb offenen Kofferraus zu unserem vorläufigen neuen zu Hause... Wir haben 2 Zimmer... jeder muss nur 120 euro bezahlen und es ist gar nich so schlecht hier... Aber bleiben werden wir hier denke ich nicht... soooo...und nun erstmal auf die Suche nach Frühstück gehen

19.2.08 13:29, kommentieren